Bild von FirmenlogoDas Papier-Portal GWS2.de, für Bastler, Office und Papierliebhaber, verfügt über 537 Artikel aus den Themenbereichen Bastelvorlagen, Vordrucke, Papierinformationen, Spiele sowie Anleitungen in Bild- und Videoform. Dankeschön für 536 Kommentare und Ihren Besuch.

GWS2.de: Das Portal für Bastelanleitungen und Papier

Ausgefallene Weihnachtsverpackungen selbst gemacht – Drehschachtel

Gewöhnliche Geschenkverpackungen langweilen Sie nur noch? Sie möchten dieses Jahr an Weihnachten eine ganz besondere Verpackung basteln, welche Ihr Geschenk noch mehr in Szene setzt? Diese selbst gemachte Drehschachtel mit zwei Öffnungen ist dann genau das Richtige für Sie.

Bild von stehender Geschenkverpackung für Weihnachten
Die schöne Schachtel verfügt über eine Länge von 19 Zentimetern und über eine Breite von 7 Zentimetern. Das Konstrukt basiert auf der Idee des Wolkenkratzers Chicago Spire. Dieses Gebäude, welches aufgrund von Finanzierungsproblemen noch nicht fertiggestellt worden ist sieht so aus, als würde es sich nach oben drehen. Durch die besondere Machart kann die Verpackung in senkrechter und waagerechter Position verschenkt werden.

Drehschachtel basteln

Bild von weihnachtlich verzierter DrehschachtelFür die edle Verpackung verwendete ich Metallicpapier in Orange und Rosa sowie weißes Tonpapier. Für die Verzierungen kamen außerdem Washi Papier und Satinbänder in Orange und Rosa zum Einsatz. Als Werkzeuge sollten Sie sich eine Schere, flüssigen Kleber, einen Bleistift, Lineal und Falzbeil sowie meine DIN A4 Bastelschablonen (#1 / #2) bereitlegen. Als optionale Gimmicks verwendete ich des Weiteren noch Schmucksteine und kleine Wäscheklammern aus Holz.

Bild von Metallicpapier-Elementen zum Basteln einer Drehschachtel

Zunächst fertigte ich die Elemente von Schablone #1 aus Metallicpapier an. Damit die Drehschachtel ein abwechslungsreiches Äußeres erhält sollten Sie wie ich, zwei unterschiedliche Farbtöne miteinander kombinieren. Im Anschluss falzte ich alle Knick- und Klebelinien (siehe Schablone) mit Falzbeil und Lineal. Hierbei sollten Sie sehr sorgfältig sein. Folgend klebte ich die vier Elemente, immer abwechselnd aneinander. Einmal muss eine kurze Seite und einmal eine lange Seite am äußeren Rand sein.

Eindrehen der besonderen Verpackung

Bilder vom Eindrehen der Drehschachtel

Im nächsten Schritt klebte ich die Schachtel zum Viereck zusammen, ohne diese dabei an den beiden Enden zu verschließen. Jetzt sollte das Ganze aussehen wie eine ganz normale quaderförmige Schachtel. Nachdem der Kleber getrocknet war, nahm ich die Schachtel mit beiden Händen und zog diese flach. Ich drehte die Schachtel mit meiner linken Hand nach unten und meiner rechten Hand nach oben, schon begann die Verpackung sich in ihrer neuen Position zu fixieren. Danach lässt sich die Drehschachtel oben und unten sauber verschließen.

Weihnachtliche Verzierung veredelt die Schachtel

Bild von Verschlussverzierung einer Geschenkverpackung

Auf Schablone #2 befinden sich die Verzierungselemente. Zuerst zeichnete ich die quadratische und dreieckige Schablone auf mit Blumen gemustertes Washi Papier, schnitt dieses aus und verkleidete damit meine Drehschachtel. Auf den oberen Verschlussdeckel klebte ich die unterschiedlich großen Kreise von Schablone #2, welche ich aus denselben Metallicpapier-Farben hergestellt habe wie die Schachtel. Zwischen die beiden Kreise klebte ich Schmucksteine als Abstandhalter.

Bild von Verzierungen für eine Weihnachtsschachtel

Im Anschluss fertigte ich unterschiedlich große Mustersterne aus weißem Tonpapier an und klebte einen davon über die Kreise. Zu guter Letzt bastelte ich zwei Rentierköpfe, zwei Handschuhe und zwei Nikolausmützen (siehe Schablone #2). Danach klebte ich meine Satinbänder über Kreuz über den oberen Deckel der Schachtel. An diese Bänder klebte ich nun abschließend meine ganzen Verzierungselemente fest.

Fazit

Bild eines Rentierkopfes aus Papier

Durch die außergewöhnliche Form der Drehschachtel und die wilde Verzierung, ist diese Geschenkverpackung ein absoluter Hingucker unter dem Weihnachtsbaum. Besonders gut gefällt mir an der Drehschachtel, dass diese sehr schnell gebastelt ist und trotzdem äußerst edel aussieht. Sie eignet sich deshalb auch sehr gut, wenn Sie zum Beispiel Give-aways bei einer Weihnachtsfeier im Büro oder Verein vergeben und eine anspruchsvolle Verpackung dafür suchen, die nicht dem typischen Sterne-Gold-Glitter-Schema entspricht.

Verwandte Themen:

Weihnachtsbaum aus Papier basteln
Nikolaus im Kamin – eine Geschenkverpackung

Mein Name ist Veronika und ich bin freischaffende Fine Art Künstlerin aus dem Freistaat Bayern. Um meiner Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, betreibe ich seit 2011 diese Webseite und wirke in diversen YouTube-Kanälen mit. In meiner Freizeit liebe ich kulinarische Genüsse und bin immer für gute Bücher zu haben. Zur Entspannung photoshoppe ich gerne mit süßen Tierbildern und weiß fesselnde Online-Rollenspiele überaus zu schätzen. Ich freue mich sehr auf Ihre Kommentare - Dilige et quod vis fac!


Kategorie: Basteln

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*